Widerworte

Donnerstag, 21. April 2016

Holzauge sei wachsam...

Holzauge sei wachsam... - eigentlich eine alte Redensart! Ich bringe sie in Zusammenhang mit einem Comic… lang lang ist`s her… aus Jugendzeiten: Da las ich den Spruch in einem Mickey Maus-Heft. In einer Geschichte mit Tick-Trick und Track und den Panzerknackern. Ein Spruch, der sich seitdem in meinem Hirn fest verankert hat und mir gestern wieder einfiel, als ich las…. hörte… sah… … dass "Schland" im Pressefreiheitsranking von Reporter ohne Grenzen um vier Plätze abgerutscht ist: auf Platz 16. Als Grund werden die Pegida-Demos angegeben mit ihren massiven Anfeindungen gegen Journalist[inn]en. …...  [weiter]
5478 mal gelesen

Sonntag, 17. April 2016

Was für ein[e] Schmäh[ung]

Die Geschmäcker sind verschieden. Daher kann eine[r] über das landauf – landab viel zitierte „Schmähgedicht“ eines Jan Böhmermann geteilter Meinung sein. Auch darüber, ob das nun Satire ist oder nicht!?! Indes eines ist wohl klar: von der eigenen Regierung darf erwartet werden, ...dass sie sich schützend vor ihre Staatsbürgerinnen und Staatsbürger stellt; ...dass sie gegenüber Anfeindungen von außen die demokratischen Freiheitsrechte verteidigt und sie – gerade auch nach außen wahrt! Es ist ein Zeichen von größter Feigheit eines Staatsorgans, bei höchsten...  [weiter]
4429 mal gelesen

Sonntag, 13. März 2016

Super Sunday

Heute gilt`s! Im Ländle dürfen, wenn [S]ie denn wollen können tun, Sieben Komma Sieben Millionen Wahlberechtigte ein Kreuzerl machen! Wohlgemerkt nur eins! Ein Kreuz, an dem manch` eine[r] hier im Schwabenland schwer trägt. Schließlich haben die [Spitzen]Politiker es ihrem Wahlvolk nicht leicht gemacht, oder sogar zu leicht – je nachdem aus welchem Blickwinkel man auf diese Landtagswahl in Baden-Württemberg blickt! Die einen, einst als Bürgerprotestpartei vor 25 Jahren gegen Atomkraft angetreten, haben sich merkelisiert mit einem Ministerpräsidenten, der – wie Big Mum - alle(s) weglächelt...  [weiter]
1824 mal gelesen

Mittwoch, 6. Januar 2016

Köln, Hamburg, Stuttgart...

Am Tag "sechs“ nach den völlig inakzeptablen Übergriffen gegen Frauen auf öffentlichen Plätzen in deutschen Großstädten erscheint es mir notwendig, wi[e]derwortig festzuhalten: 1. Mir missfällt, dass die überregionalen Medien alles auf einen einzigen Ereignisort fokussieren: den Hauptbahnhof Köln. Etwa weil in der medialen Berichterstattung anderswo nicht ist, was nicht sein darf!? Auch in Hamburg haben zwischenzeitlich 50 Frauen Anzeige erstattet... In Stuttgart ist es ebenfalls zu Übergriffen gekommen. Auch hier wird berichtet, dass meist junge Frauen "in der Silvesternacht im Bereich...  [weiter]
2553 mal gelesen

Dienstag, 9. Juni 2015

Sende[r]-Bewusstsein

Das war der Gipfel, liebe Leserinnen und Leser-Kommentator:inn-en! Der eine – G7 - unter weißblauem Himmel – in der bajuwarischen Bergwelt auf Schloss Elmau, am 7. und 8. Juni – medial vermittelt. Der andere - das Treffen der himmlischen Heerscharen in der Stuttgarter City – vom 3. bis 7. Juni, zu dem - dem Hörensagen nach - jeden Tag etwa Einhunderttausend Menschen strömten: der 35. Evangelische Kirchentag! Indes... Dieser 35. Evangelische Kirchentag verlief nicht weniger prominent und international! Eine ganze Reihe weltlicher – und auch prominenter Menschen, angefangen vom Bundespräsidenten...  [weiter]
2465 mal gelesen

Mittwoch, 14. Januar 2015

Charl ie heb do...

... und die Pressefreiheit [2] Der terroristische Akt auf Charlie Hebdo, der die Hälfte einer ganzen Redaktion auslöschte, ist mehr als die Gewalttat gegen das Leben! ER ist eine Zäsur in der Pressefreiheit – wie zumindest eine beeindruckende Vielzahl von Menschen sie versteht! Zumindest zu verstehen scheint! So deute ich jedenfalls das Interesse der Vielen, die eine aktuelle Ausgabe – heute oder noch in den nächsten Tagen – von Charlie Hebdo zu ergattern versuchen. Unglaublich, dass nun fünf [!] Millionen Exemplare dieses Satireblattes, das sonst in einer Auflage von 60.000 Exemplaren erschien,...  [weiter]
4470 mal gelesen

Freitag, 9. Januar 2015

Anschreiben...

an-s c h r e i b e n... [1] …gegen [die] Sprachlosigkeit... ...ist es nicht das, was unsereine zumindest tun kann, nachgerade tun muss!? Wenn [unser]eine die Sprachlosigkeit zuließe, die sich in ihr ausbreitet, dann hieße das doch, dass jene gewinnen werden, die unsereins, den friedliebenden Menschen, versuchen zu terrorisieren: Mit ihrem Fanatismus! Denn eines fällt mir auf - wenn ich in diesen Stunden so nachdenke… Fanatiker zeichnen sich durch eines aus: Sie versuchen ihr Gegenüber mundtot zu machen, indem sie den gutgläubigen, geduldigen, toleranten Menschen nieder schwätzen, nicht zu Wort...  [weiter]
4200 mal gelesen

Donnerstag, 8. Januar 2015

Liberté! Pour Charlie!

Liberté, Egalité, Fraternité et contre chacun régime de terreur ! ! ! F . Ü . R Pressefreiheit Meinungs freiheit Demokratie In stillem Gedenken an die Menschen, die dafür am gestrigen Tag in Paris von Fanatikern hingerichtet! starben!  [weiter]
3832 mal gelesen

Donnerstag, 23. Oktober 2014

[N]ein NO[n]!

Über die Zusammensetzung der neuen EU-Kommission habe ich ja bereits vor Wochen meine Wi[e]der[W]orte kundgetan. Daher spare ich mir eigene, weitere Ausführungen zu diesem Thema, zumal in einem aktuellen Interview auf der "Deutschen Welle" die Vorsitzende der GRÜNEN im EU-Parlament, Rebecca Harms, aus des Volkes Seele spricht: "Die Anhörungen waren in diesem Jahr mehr Schein als Sein." und "Das Europäische Parlament hatte nach den Anhörungen überhaupt keine Möglichkeit, die Kommission entsprechend ihrer Kompetenzen, Stärken, Schwächen oder auch schwerer Interessenskonflikte zu verändern."...  [weiter]
2155 mal gelesen

Mittwoch, 10. September 2014

EU-Anti-Kommissare

Two, three, four - eins, zwei drei - naa: - es is nix dabei.. ja, wenn ich euch erzähl' die G'schicht... Drah di net um... daa-daa... daa-daa... der Kommissar geht um.... Gööhh!! Aba... woos... Aba... schau`g... Erinnern Sie sich noch an dieses Lied vom unvergesslichen Falco, liebe Leser:innen-Kommentator:in nen... Dort singen's : Drah' di net um - oh, oh, oh Schau, schau, der Kommissar geht um - oh, oh, oh Der Ohrwurm geht mir nicht mehr aus dem Kopf, seit ich heute Mittag zufällig die News vom Europäischen Parkett mitbekam... Während Wirtschaftsunternehmen genau jene[n] Mitarbeiter[in] suchen, die/der...  [weiter]
2077 mal gelesen

Wi[e]der[W]orte [1]

wiederworte.twoday.net Wenn Sie auf dieses Bild klicken, erfahren Sie, wie alles begann :-)

Archivierung

Im Deutschen Literaturarchiv Marbach werden meine Wi[e]der [W]orte archiviert. Kommentare werden mitarchiviert!

Aktuelle Beiträge

silvester - besser zuhause...
silvester - besser zuhause bleiben.
bonanzaMARGOT - 1. Feb, 10:18
Das war bestimmt
nur ein Druckfehler. Es sollte Futon heißen.
Lo - 11. Jan, 00:24
freiheit ist eben kein...
freiheit ist eben kein wert, der sich aufzwingen lässt....
bonanzaMARGOT - 4. Jan, 13:22
...umso... trauriger,
..., wenn eines der höchsten Werte menschlichen...
Teresa HzW - 4. Jan, 13:05
Ja... so isses...
...liebe Fly, der Mensch scheint nicht mehr fähig...
Teresa HzW - 4. Jan, 12:48

7 Fakten - Stöckxken

wiederworte2.twoday.net

RSS Wi[e]der[W]orte

Love the future
Es läuten die Glocken, Schiffshörner ertönen...
Teresa HzW - 4. Jan, 12:00
Frieden Freiheit
Freu[n]de Frohsinn Fee[su]n[d]heit Flück Frech[t]...
Teresa HzW - 2. Jan, 14:41
Friedvolle Weihnachten
Zweitausend Jahre... sind es fast, seit... ...du...
Teresa HzW - 23. Dez, 12:00

Kalender

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Meine Kommentare

Herzlich wünsche...
Herzlich wünsche ich das eine: Komm`[Se] bald...
Shhhhh - 5. Jan, 12:14
Besser auf einer Parkbank...
Besser auf einer Parkbank sitzen und dem Gras beim...
spiegelei - 4. Jan, 14:03
...umso... trauriger,
..., wenn eines der höchsten Werte menschlichen...
wiederworte2 - 4. Jan, 13:05
Ja... so isses...
...liebe Fly, der Mensch scheint nicht mehr fähig...
wiederworte2 - 4. Jan, 12:48

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Basics

Dies ist das literarische Blog von Teresa. Etwaige Ähnlichkeiten von hier beschriebenen bzw. agierenden Personen mit verstorbenen oder lebenden sind rein zufällig. Die Betreiberin dieses Blogs ist nicht für den Inhalt der Verlinkungen verantwortlich, die auf andere Webseiten verweisen. Kommentare von Besuchern dieser Seite vertreten deren persönliche Meinung, stimmen jedoch im Zweifelsfall nicht mit der Meinung der Betreiberin dieses Blogs überein. Dieses Weblog einschließlich aller Inhalte unterliegt weltweit dem Urheberrechtschutz oder anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kontakt

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, via E-mail an info aet wiederwortepunktcom.

Status

Online seit 1913 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Feb, 10:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Andern[w]Orts
Bibliothek
Fasten[W]ort
Nachtkantine
NaNoWriMo
Not[at]e
Paternoster
Tagwerk[e]
Widerworte
Wiederworte
[Post]Moderne
[W]ortgeklingel
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren